Ohrakupunktur

 

Bei der Ohrakupunktur handelt es sich um eine sogenannte Reflexzonentherapie.

Man geht davon aus, dass der menschliche Körper sich mit seinen Organen in der Ohrmuschel abbilden lässt, und behandelt körperliche Beschwerden durch das Setzen feinster Akupunkturnadeln aus Stahl oder Gold in den betroffenen Bereichen der Ohres.

 

Eine Behandlung mit Akupunkturnadeln dauert in der Regel 60 min und besteht aus einem Aufklärungsgespräch, dem Setzen der Nadeln, eine kurzen Erholungspause sowie einer Nachbesprechung.

 

Preis:  65 Euro

 

Mit kleineren Blutungen an den Einstichstellen ist zu rechnen.

 

Obwohl keine Nebenwirkungen im eigentlichen Sinne bekannt sind empfehle ich aufgrund einer möglicherweise starken reflektorischen Reaktion, auf das Autofahren unmittelbar nach der Behandlung zu verzichten.